Crime Ceara Brasilkriminelle Sekte Assambleia de Deus Berlin

wie dete so is im Leben 2016 tot 2017 schon halb tot, 2018 bischen mehr tot, 2019 immer noch tot

Diario de Nordeste würde da sagen – TOT LEBEN LÄNGER ALS NORMAL – DIE LEICHEN VON DEN PORTUGUESE LIEGEN IN BERLIN WAIDMANNSLUST HERUM – für das Gross Maul bei mir im Haus brauchst du zwei Gruben – eine Grube für sein grosses Maul und den Rest für seine Füsse weil die nicht mehr Fahrstuhl fahren können.

Ach Gottchen jetzt ist der Ärmste in seine Kammer gerannt und tut einbalsamieren. Jetzt können wir in der zweiten Etage unsere eigene Kaffee Tasse aufmachen – verseucht von Idioten der Assambleia de Deus. Wir brauchen keinen mehr von der 3. Etage!! Wir passen alle zur Versammlung in den Fahrstuhl.

Lernen wir mal rechnen – 99% im Haus verseucht von Assambleia de Deus –  plus ein dummer Gringo, der muss raus. 32 Wohnungen – eine seit Monaten leer weil der Portuguese einfach nicht kommen will – eine Wohnung der kommt nur wenn er eine Flasche Bier bekommt – naja und eben der dumme Gringo. Macht zusammen – Fucking Deus Company!!

Stelle  man sich vor, wie viel Arschlöcher sich im Haus von einem Arschloch jede Nacht durch schütteln lassen und aus die Hängematte fliegen. Der ganze Scheissverein nennt sich auch noch VERSAMMLUNG UM GOTT

ZIEHT EUCH SCHON MAL WARM AN Assambleia de Deus im Haus – ein neues Gesetz für Senioren Heim ist  raus. Wo unabhängig überprüft wird.