Allgemeinkriminelle Sekte Assambleia de Deus Berlin

Ihr Portugiesen Berlin Waidmannslust müsst das Gesetz schon ändern wenn Deutsche ihr Maul halten sollen

 

http://gesetze.berlin.de/jportal/portal/t/173q/page/bsbeprod.psml;jsessionid=C3A6E1006A42E707BCAB94D04E46C1F5.jp21?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=28&fromdoctodoc=yes&doc.id=jlr-PresseGBErahmen&doc.part=X&doc.price=0.0&doc.hl=1#jlr-PresseGBEpP3

Berliner Pressegesetz
Vom 15. Juni 1965

§ 3
Öffentliche Aufgabe der Presse

(1) Die Presse erfüllt eine öffentliche Aufgabe.

(2) Die Presse hat alle Nachrichten vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Inhalt, Wahrheit und Herkunft zu prüfen.

(3) Die Presse nimmt berechtigte Interessen im Sinne des § 193 StGB wahr, wenn sie in Angelegenheiten von öffentlichem Interesse Nachrichten beschafft und verbreitet, Stellung nimmt, Kritik übt oder in anderer Weise an der Meinungsbildung mitwirkt.

So lange Brasilien über sich Pressemitteilungen im Internet verbreitet – habt iuhr Portuguerse das Maul zu halten – was ihr wollt ist international nicht relevant.

Gilt nicht für eine Assambleia de Deus in Deutschland

Ihr seit Kriminelle in einer Vereinigung – ihr habt keine Religion, ihr seit Lügner, Täuscher und Kleinkriminelle die von Stalking  – Mobbing und Terror lebt. Lichtscheu – hetzen aus der Deckung heraus – Beweise dafür liefert ihr selbst!!

Berlin Reinickendorf – Waidmannslust – Schluchseestr – Titiseestr bis hin zur Pankower Allee ist noch Deutschlandund wird es auch bleiben

Ich werde mich hüten jemals auch nur im Gedanken mich EUCH anzuschliessen geschweige zu achten – ich kenne EUCH jetzt bereits seit 2010 – neun Jahre lang – im Haus der Caristas verstecken sie sich.

Member in